Novartis tauscht seinen Pharmachef in den U.S.A. aus

Novartis tauscht seinen Pharmachef in den U.S.A. aus thumbnail


Auf Fabrice Chouraqui folgt im Herbst an der Spitze der Sparte Victor Bulto. Gründe für den Wechsel nannte Novartis nicht.

Novartis tauscht seinen Pharmachef in den USA aus Quelle: dpa

Novartis-Logo

Der Pharmakonzern ist in den U.S.A. mit Vorwürfen konfrontiert, die Arzneimittelbehörde FDA zu spät über manipulierte Testdaten seiner Gentherapie Zolgensma informiert zu haben.



( Foto: dpa).
.

.

Zürich Der Schweizer Pharmakonzern Novartis tauscht in den USA den Chef der Pharmasparte aus. Victor Bulto löst Anfang September in dieser Funktion Fabrice Chouraqui ab, teilte der Konzern aus Basel am Mittwoch mit. Einen Grund für den Wechsel wurde nicht genannt.

Chouraqui habe sich entschieden, zurückzutreten, hieß es. Während seiner Amtszeit habe der Manager „ konsequent starke Führung, Ethik und Integrität” bewiesen. Bulto untersteht der Chefin für das globale Pharmageschäft, Marie-France Tschudin.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Read More

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)